«Demokratisches» Web 2.0 sehr unterschiedlich erklärt

29 07 2007

Zwei alles andere als brandneue YouTube-Filmchen über Web 2.0, die allerdings zwei Positionen in Bezug auf Internet und demokratische Partizipation schön aufzeigen.

Ein euphorisches Einführungsfilmchen zu Web 2.0, das wunderbar in alle üblichen social software-Verdächtigen einführt. Und das mit der Hoffnung schliesst, dass dank den neuen Partizipationsmöglichkeiten das Web wieder so demokratisch wird, wie es einst von Tim Berners Lee gedacht war.

Ein skeptischer Zwischenruf in diese Euphorie ist der folgende Beitrag, der die technischen Innovationen zwar würdigt, aber die tatsächlichen Partizipationsmöglichkeiten stark relativiert. Dieses Filmchen ist eine Antwort auf den bei PolitikBlogs bereits mal verlinkten Beitrag: Web 2.0 … The Machine Is Us/ing Us.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: